logotype

 

HENRIETTE MÜLLER

 

Henriette Müller wurde 1980 in Berlin geboren und verbrachte einen Teil ihrer Jugend in Peking, bevor sie zurück nach Berlin zog. Von 1993 bis 1999 war sie festes Mitglied des Theaterensembles The Wild Bunch. In dem Kurzfilm SCHLÜSSELKINDER trat sie 2002 an der Seite von Tom Schilling auf. 2005 spielte sie die Hauptrolle in dem Film PRINZESSIN, für den sie 2006 den First Steps Award erhielt. Außerdem war sie in den Kinofilmen CHAOSTAGE und BERLIN CALLING zu sehen.